Online goes Offline – wenn der Shop einen Laden eröffnet

Magento Open Source mit integriertem Kassensystem

Die Anforderungen

Zur Eröffnung des neuen Ladengeschäfts sollte der Magento-Shop mit einem stationären Kassensystem verbunden werden. Für jeden Einkauf im Ladengeschäft wird im Online-Shop eine Bestellung angelegt und komplett verarbeitet. Der Ladenkunde erhält einen Kassenbon und keine DIN-A4 Rechnung aus dem Shopsystem.

Zur vereinfachten Erfassung der Verkaufsartikel an der Kasse, sollte jeder Artikel einen Barcode erhalten. Das Scannen des Codes macht das Eingeben der Artikelnummer überflüssig. Da der Online-Shop in der Bestellansicht die Herkunft der Bestellung und weitere Shop-spezifische Informationen ausweist, mussten hierfür einige individuelle Anpassungen erfolgen.

Der Kunde

PremiumShop321 hat 2006 mit dem Verkauf von Heimtextilien angefangen. Was zuerst als ebay-Garagenhandel begann, ist nun ein mittelständisches Unternehmen, das neben dem eigenen Shop auch alle wichtigen Marktplätze bedient.
Die logische Konsequenz für Inhaber Klaus Wallner war 2022 an das Lager im niederbayerischen Geisenhausen ein stationäres Ladengeschäft anzuschließen.

Software

 

  • Adobe Magento 2 (Open Source)
  • POS 2 (Boost my Shop)
  • EAN-Labelprint (clever+zöger)

Hardware

 

  • Etiketten Drucker
  • Kassenbon Drucker
  • Barcode Scanner

Nach der Konzeption wurde ein POC erstellt, um sicher zu gehen, wie die Anforderungen des Kunden umgesetzt werden können.

POS + Kassenbon

Zur Erstellung des Point of Sale fiel die Wahl auf die Extension von Boost my Shop, da der Kunde bereits das ERP des Herstellers im Einsatz hat. Nach der Installation und Konfiguration des Grundsystems wurden die individuellen Anpassungen durch geführt:

  • Der Kassenbon wurde mit allen notwendigen und in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Informationen gefüllt. Das Design wirft “out of the box” Fehler und musste angepasst werden.
  • Das POS-System funktionierte bei Rabatten nicht korrekt und wurde angepasst.

Barcode + Etiketten

Für die Etiketten der Artikel hatte der Kunde sehr genaue Vorstellungen. Neben 3 Textzeilen, sollte der Barcode mit EAN-Codierung sowie der Preis auf dem Etikett erscheinen. Zur Umsetzung haben wir eine Extension programmiert (EAN-LabelPrint), die alle Anforderungen abdeckt.

Order-Origin

Der Kunde verkauft seine Produkte auf verschiedensten Kanälen. Alle Bestellungen laufen im Magento-Shop ein und zur besseren Übersicht, wurde in die Bestellansicht eine Spalte eingefügt, die die Herkunft der Bestellung ausweist. Hier wurde das Ladenlokal als neue Bestellplattform hinzugefügt.

Testing + Schulung

Nach umfangreichen Tests auf unseren Entwicklungssystemen, ob die Funktionsweise den Anforderungen entspricht, haben wir mit dem Kunden eine ausführliche Schulung durch geführt.

Fazit

Der Kunde hat ein leicht zu bedienendes Kassensystem, welches direkt mit seinem Shop verknüpft ist und so Zeit und Geld spart.

Der stationäre Verkauf ist sehr gut angelaufen und auch der Online-Shop hat deutliche Umsatzsteigerung.

Wir wünschen unserem Kunden weiterhin gute Geschäfte und freuen uns auf das nächste Projekt.

christiane-clever

Ich bin Ihr Ansprechpartner

  • Christiane Clever
  • Geschäftsführerin
  • +49 2175 1692 666
  • Sie sind interessiert
  • oder haben Sie Fragen?

Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse ist jederzeit widerrufbar. Bitte wählen Sie ABMELDEN am Ende des Newsletters. Weitere Infos:  Datenschutzerklärung.