Seit der ersten Release-Version von Magento 2 im November 2015 wird am Nachfolger des weltweit führenden Open Source Shop-Systems Magento 1 Version mit Hochdruck gearbeitet. Neben zahlreichen neuen Funktionen wird sehr viel Wert auf die enorme Verbesserung der Performance gelegt. Verbesserte Seiteladezeiten von Katalog- und Checkout-Seite von bis zu 50%, die Verwendung von Varnish Full Page Caches oder die Unterstützung von PHP7 ermöglichen deutlich schnellere Online-Shops.

Weitere Verbesserungen findet man in der noch höheren Flexibilität und einfacheren Skalierbarkeit des Shop-Systems. Um all dies zu erreichen, wurde die Systemarchitektur von Magento 1 nahezu vollständig umgebaut. Daher ist der Schritt von Magento 1 zu Magento 2 Community oder Magento 2 Enterprise nicht wie ein Upgrade der bisherigen Versionen zu betrachten, sondern kommt einem großen Umbau oder gar einer Neuentwicklung gleich. Hierfür unterstützen wir Sie mit unseren gesammelten Erfahrungen und haben bereits eine Magento 2 Migrations-Checkliste für Sie vorbereitet.

Für Shopbetreiber im B2B – Sektor, empfehlen wir einen Blick in Richtung Magento 2.2 Enterprise. Dieses Business-to-Business Modul enthält bereits zahlreiche Funktionen, die bisher in Magento vermisst wurde (Account Management, Schnellbestellformulare, Inventar Tracking, ERP Connectoren).

Unsere Magento 1 Services. bieten wir Ihnen natürlich auch für Magento 2 an. Sollten Sie sich die neue Version genauer anschauen wollen, so besuchen Sie unseren Magento 2 Demo Shop.