+49 (0)821 4982 6688 info@clever-zoeger.de

Am 28.04.20 bringt Magento die Version 2.3.5 auf den Markt. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und Anpassungen: 

Diese Version enthält über 180 Funktionskorrekturen für Magento Core sowie über 25 Sicherheitsverbesserungen. Die Beiträge der Community beinhalten die Lösung von über 46 GitHub-Problemen, kleinere Bereinigungen des Core-Codes sowie auch bedeutenden Verbesserungen der Lagerverwaltung und von GraphQL.

Plattform Upgrade

Die folgenden Plattform-Upgrades tragen für die Sicherheit und die Leistung der Website bei:

  • Support für Elasticsearch 7.5.
  • Absetzung der Core-Integration von Zahlungsmethoden von Drittanbietern wie Authorize.Net, eWay, CyberSource, and Worldpay, die veraltet sind. Händler sollten zu den offiziellen Erweiterungen migrieren, die auf dem Magento Marketplace verfügbar sind. Im devblog finden Sie mehr dazu: https://community.magento.com/t5/Magento-DevBlog/Deprecation-of-Magento-core-payment-integrations/ba-p/426445
  • Absetzung der Core-Integration von Signifyd fraud protection code, die nicht länger unterstützt wird. Händler sollten auf die Signifyd Fraud & Chargeback Protection-Erweiterung migrieren: https://marketplace.magento.com/signifyd-module-connect.html
  • Upgrade der Symfony-Komponenten auf die neue Support-Version (4.4)
  • Migration der Abhängigkeiten von Zend Framework zum Laminas-Projekt, um den Übergang von Zend Framework zum Laminas-Projekt der Linux Foundation widerzuspiegeln. Zend Framework ist veraltet. Magento 2.3.5 enthält die minimale Anzahl von Änderungen an Code und Konfiguration, die erforderlich sind, um die Verwendung der Laminas-Bibliotheken zu unterstützen.

Leistungssteigerung

  • Verbesserungen am Kundendatenabschnitt bei der Ungültigkeitslogik
  • Mehrfache Optimierung an der Redits-Leistung

Verbesserung der Infrastruktur

  • Die PayPal Pro-Zahlungsmethode funktioniert jetzt wie erwartet im Chrome 80-Browser
  • Eine PHPStan-Code-Analyseprüfung wurde in statische Magento-Builds integriert

Verbesserung der Händler-Tools

GraphQL

  • Mit dieser Version können Sie jetzt product- und categoryList-Abfragen verwenden. Mehr Informationen zu den Abfragen finden Sie im GraphQL Developer Guide

PWA Studio

dotdigital

  • Integration von Engagement Cloud und Magento B2B
  • Verbesserte Importier-Leistung

Google Shopping ads Channel

  • Die mit Google Shopping Ads Channel gebündelte Erweiterung wird nach dieser Version (2.3.5 und 2.3.4-p1) nicht mehr unterstützt

Als zertifizierte Magento-Agentur helfen wir Ihnen gerne bei dem Update auf die neueste Version weiter. 

Sie können uns telefonisch erreichen unter 0821 4982 66 88 oder gerne auch über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.