Beim Einspielen der Quality Patches MDVA-41061 und MDVA-40488 für einen Magento-Shop Version 2.4.3 ist unserem Entwicklerteam aufgefallen, dass es einen Fehler nach dem Update gibt: 

Wird für ein ausverkauftes Produkt wieder eine Bestands-Menge via REST eingestellt, bleibt das Produkt weiterhin auf dem Status „nicht auf Lager“. Die Analyse ergab, dass die Anzahl der Artikel korrekt angepasst wurde, nicht jedoch der Status „saleable“ – dieser blieb unverändert auf 0. Speichern im Shop-Backend kann das Problem beheben, ist natürlich keine Lösung. 

Die weitere Analyse des Magento-Shops ergab, dass die Stock-Update-Funktion mit den installierten Quality Patches MDVA-41061 und MDVA-40488  geändert wurden und diese Fehler neu hinzukamen.  

Zeitgleich wurde derselbe Fehler bei einem anderen Kunden in einem Magento-Shop Version 2.4.5 erneut festgestellt. Und um in Sinne des Kunden hier zu einer schnellen Lösung zu kommen, habe unsere Kollegen gemeinsam den Fehler behoben.