Der Magento 2.4.6 und Adobe Commerce 2.4.6 Release wird heute (14. März 2023), gegen 18:00 Uhr verfügbar sein. Auch wenn der Versionssprung eher unbedeutend erscheint, bringt das Update einige wichtige Änderungen mit sich.

Was bietet die neueste Magento Version für Ihren Online-Shop?

Magento 2.4.6 beinhaltet den Support für PHP 8.2 und deutliche Leistungsverbesserungen. PHP 8.1 wird weiterhin voll unterstützt. Mit mehr als 300 Qualitätsverbesserungen und – Erweiterungen, 8 Behebungen von Sicherheitslücken, reduzierten Antwortzeiten und verbesserter GraphQL-Leistung wird dieses Update das Einkaufserlebnis für Ihre Kunden deutlich verbessern.

Magento 2.4.6 Update  – Die Highlights im Überblick:

  • Über 300 Qualitätsverbesserungen und -korrekturen
  • Unterstützung für die neueste PHP 8.2, sowie weiterhin PHP 8.1
  • Kompatibilität mit PHP 7.3 endet mit dem 2.4.6 Update
  • 8 Behebungen von Sicherheitslücken
  • Verbesserte GraphQL-Performance und verkürzte Antwortzeiten
  • JavaScript-Bibliotheken wurden auf die neuesten Versionen aktualisiert
  • Kompatibel mit Page Builder v.1.7.3 & PWA Studio v.13.0.x

Adobe erweitert den Supportzeitraum für Magento Versionen ab 2.4.4

Adobe`s neue, verlängerte Support Politik soll Magento-Shop-Betreibern helfen, Kosten zu reduzieren. Sicherheits- und Qualitätspatches für Magento Versionen ab 2.4.4 werden jeweils für 3 Jahre verfügbar sein.

  • Magento 2.4.4: 12. April 2022 bis 24. April 2025
  • Magento 2.4.5: 09. August 2022 bis 09. August 2025
  • Magento 2.4.6: 14. März 2023 bis 14. März 2026

Die Anzahl der Releases für Sicherheitspatches (2.4.6-p1, p2…) erhöht sich von 3 auf 4.

Das neue Magento 2.4.6: Wichtiges Sicherheits- und Leistungsupdate für Online-Shops

Shop-Betreiber können sich neben der deutlichen Performancesteigerung über weitere bedeutende Verbesserungen freuen. Unter anderem wurden Probleme und Fehler im Zusammenhang mit der Bereitstellung, der Installation und dem Upgrade von Magento behoben. 8 Sicherheitslücken wurden mit dem Update geschlossen.

Einige dieser Sicherheitsverbesserungen sind:

  • Behebung von Lücken in den Admin-Aktionsprotokollen mit einer spezifischeren Prüfung

  • Korrektur von reCAPTCHA Validierungsfehlern bei der Zahlungsabwicklung

  • Zweifaktorauthentifizierung

  • neue Systemkonfiguration fordert eine E-Mail-Bestätigung bei Admin-Benutzer Änderung

Für weitere Informationen finden Sie hier die Adobe Commerce 2.4.6 Release Notes.

Die Ausführungszeit bei PHP 8.2 ist etwa 15% schneller, verglichen mit PHP 7.4. Andere Verbesserungen steigern die Geschwindigkeit, da mehr Seiten aus dem Cache geladen werden, anstatt diese neu zu generieren. Die Katalognavigation und Skalierbarkeit auf mobilen Geräten wurden weiterentwickelt. Große Produktkataloge können mit einer neuen Systemkonfiguration begrenzt werden, was eine erhebliche Leistungsverbesserung des Shops mit sich bringt.

Neben den bereits genannten Optimierungen enthält das Magento 2.4.6 Update hunderte weitere Qualitätsfixes und Core-Verbesserungen. So wurden neben den Validierungsproblemen bei Google reCaptcha auch Probleme im Zusammenhang mit falschen Datensätzen im Staging Dashboard behoben.

Der Page-Builder hat eine Drag-and-Drop-Funktion erhalten, die es ermöglicht, Bilder in großen Mengen zu importieren. Die Suche unterstützt nach dem Update Suchanfragen mit Anführungszeichen, wenn die Mindestanzahl an übereinstimmenden Begriffen aktiviert ist.

Unser Fazit:

Das Magento 2.4.6 Update lohnt sich durch die vielen Qualitätsverbesserungen und neuen Funktionen in jedem Fall für Shop-Betreiber. Da das Update eine Vielzahl von Erweiterungen affektiert, ist eine Vorab-Analyse Ihres Shops ratsam. Gern unterstützt unser erfahrenes Team aus Magento-Entwicklern Sie bei Ihrem Upgrade in ein neues Verkaufserlebnis!